Übersicht Starttermine 2024:
8. April | 3. Juli | 7. Oktober | 2. Dezember

Übersicht Starttermine 2025:
10. Februar

Pflege + Betreuung

Praxisnah, all-inclusive und mit Kinderbetreuung vor Ort

Paulchens KiBe-Club

Wohlfühlatmosphäre, helle & moderne Räume

freundliche Coaches & Dozenten, immer ein offenes Ohr

Wasser (all you can drink), Tasse Kaffee

modernes Equipment, free WLAN

Office 365-Lizenzen (auch für @home und vier weitere Geräte)

für die Projektdauer ein Tablet zur Leihe (auch zur privaten Nutzung @home)

Der Bedarf an Betreuung steigt – verbessern Sie mit unserer Weiterbildung „Pflege + Betreuung“ Ihr fachliches Wissen und Ihre praktische Handlungskompetenz.

Eine berufliche Qualifikation, die sich doppelt lohnt: Sie erhalten jeden Monat zusätzlich einen Bürgergeld-Bonus in Höhe von 75 Euro.

Ihre Qualifikation.

Bei immer mehr älteren Menschen, die möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben wollen und sollen, haben Dienstleistungen in Pflege und Hausarbeit Konjunktur.

Auch Pflegehilfskräfte, also nicht examinierte Kräfte, sind heute bei Pflegebedürftigen begehrt. Ob als Beschäftigte bei mobilen und stationären Pflegediensten oder in Pflegeheimen, ihre Arbeit können Hilfskräfte auch Privatpersonen anbieten und im Haushalt z.B. Pflegende betreuen.

Nutzen Sie mit unserer Weiterbildung PFLEGE + BETREUUNG die Chance, Ihre beruflichen Aussichten zu verbessern und gemeinsam mit uns Perspektiven für Ihre Zukunft zu entwickeln.

Bei erfolgreicher Eignungsfeststellung für die Mobile Pflege unterstützen wir Sie während unserer Weiterbildung „p+b“ die Teilnehmer:innen beim Erwerb des Führerscheins Klasse B – dieser ist dann für Sie kostenfrei.

GIP Profiling für Pflegeberufe

EIGNUNGSFESTSTELLUNG FÜR UNSERE WEITERBILDUNG „PFLEGE + BETREUUNG“

In unserer Vorschaltmaßnahme „GIP Profiling für Pflegeberufe“ führen wir mit Interessenten, die nach der Weiterbildung in der Mobilen Pflege tätig werden möchten, ein intensives Ganzheitliches Identifikations-Profiling durch. Wir treffen im Anschluss der Eignungsfeststellung eine Entscheidung über die Erfolgsaussichten in unserer Weiterbildung sowie der möglichen Doppelbelastung beim zusätzlichen Erwerb des Führerscheins. „GIP Profiling für Pflegeberufe“ bieten wir bei Bedarf auch in Englisch und Russisch an.
Form: Einzelcoaching, individuelle Termine
Förderung: AVGS (Aktivierungs- & Vermittlungsgutschein)
Beginn: laufender Einstieg
Dauer: max. 5 Wochen
Abschluss: Zertifikat

Pflege + Betreuung

QUALIFIZIERUNG INKL. 4 WOCHEN PRAKTIKUM + FÜHRERSCHEIN KLASSE B (OPTIONAL)

Als Beschäftigte bei Pflegediensten oder in Pflegeheimen arbeiten Pflegehilfskräfte zur Entlastung und unter Aufsicht von Fachkräften wie Altenpfleger oder Gesundheits-/Krankenpfleger. Unsere Weiterbildung “p+b” vermittelt das fachliche Wissen und erweitert die praktische Handlungskompetenz im Pflegealltag.

Die Qualifizierung besteht aus 4 Modulen inklusive Praktikum. Unseren Teilnehmer:innen steht während der gesamten Qualifizierungsdauer ein Coach zur Seite und unterstützt sie bei der Koordination von Weiterbildung, Familie und Alltag. Das Bewerbungstraining und ein individuelles Jobcoaching runden das Projekt ab.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN
Vollendung des 18. Lebensjahres
Motivation & Lernbereitschaft
gute Kommunikationsfähigkeiten

UNTERRICHTSZEITEN
Vollzeit, Montag – Freitag (in hybrider Form)

LEHRGANGSORT
Bildungszentrum
ROHDE PersonalKonzept
Pleidelsheimer Straße 7
74321 Bietigheim-Bissingen

Form: Gruppencoaching, Vollzeit
Förderung: BGS (Bildungsgutschein)
Bürgergeld-Bonus: 75 Euro monatlich
Beginn: 03.07.2024
Beginn: 07.10.2024
Beginn: 02.12.2024
Beginn: 10.02.2025
Dauer: 42 Wochen
Abschlüsse: Zertifikat Betreuungsassistenz nach §§ 43 b, 53 b SGBXI, Zertifikat Pflegeassistenz (Kernkompetenzen), Zertifikat Behandlungspflege für Pflegeassistenz (LG I & LG II) gem. § 132 a und § 132 a Abs. 2 SGB V, Erste-Hilfe-Bescheinigung, Praktikumsbescheinigung
LEHRGANGSINHALTE

• MODUL 1 – Betreuungsassistenz
Dieses Modul befähigt unsere Teilnehmer:innen, die Aufgaben als zusätzliche Betreuungskraft in stationären Pflegeeinrichtungen zu erfüllen. Sie werden darauf vorbereitet, in enger Kooperation mit den Pflegekräften und -teams, Menschen mit Demenz zu betreuen.

Kursdauer: 310 Unterrichtseinheiten (Unterrichtseinheit = 45 Minuten)
Abschlüsse: Zertifikat Betreuungsassistenz nach §§ 43 b, 53 b SGBXI, Erste-Hilfe-Bescheinigung
• Praktikum
Um das Modul 1 „Betreuungsassistenz nach §§ 43b, 53b (vorm. § 87b vorm. §53c) SGB XI“ erfolgreich abschließen zu können, ist ein Praktikum verpflichtend. Das Praktikum erfolgt in einer voll- oder teilstationären Pflegeeinrichtung unter Anleitung sowie Begleitung einer in der Pflege und Betreuung erfahrenen Pflegefachkraft. So sammeln unsere Teilnehmer:innen auch praktische Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit einer erheblichen Einschränkung der Alltagskompetenz.
Dauer: 80 – 160 Zeitstunden in 4 Wochen
Abschluss: Praktikumsbescheinigung
• MODUL 2 – Pflegeassistenz
Als Präsenzkraft werden Helfer:innen in der Pflege benannt, die mit entsprechender Qualifikation auch ohne gesetzlich geregelte Berufsausbildung im Sinne des Berufsbildungsgesetzes (BiBB) in der Pflege und Versorgung bei Pflegebedürftigen und Langzeitkranken eingesetzt werden. Es umfasst die Tätigkeiten der Pflege (vorwiegend Grundpflege), der hauswirtschaftlichen Versorgung und der Betreuung. Pflegehelfer:innen arbeiten an der Seite von Fachkräften in der Pflege und im Gesundheitswesen und unterstützen maßgeblich deren Arbeit.
Kursdauer: 310 Unterrichtseinheiten (Unterrichtseinheit = 45 Minuten)
Abschlüsse: Zertifikat Pflegeassistenz (Kernkompetenzen)
• MODUL 3 – Behandlungspflege LG 1
Die Behandlungspflege ist ein Teilbereich der häuslichen Krankenpflege. Im Modul 3 wird unseren Teilnehmer:innen das nötige Wissen vermittelt, um neben der Grundpflege auch Tätigkeiten ausführen zu können, die Pflegebedürftige vom Arzt verschrieben bekommen haben.
Kursdauer: 450 Unterrichtseinheiten (Unterrichtseinheit = 45 Minuten)
Abschluss: Zertifikat Behandlungspflege für Pflegeassistenz (LG 1) gem. § 132 a und § 132 a Abs. 2 SGB V
• MODUL 4 – Behandlungspflege LG 2
Im Aufbaukurs/Modul 4 erwerben die Teilnehmer:innen zusätzlich alle notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Durchführung der behandlungspflegerischen Tätigkeiten der Leistungsgruppe 2 und erweitern somit ihren Handlungsspielraum.
Kursdauer: 450 Unterrichtseinheiten (Unterrichtseinheit = 45 Minuten)
Abschluss: Zertifikat Behandlungspflege für Pflegeassistenz (LG 2) gem. § 132 a und § 132 a Abs. 2 SGB V

PflegeDigital 2.0

Begleitend zum Präsenzunterricht und dem Erwerb von berufsspezifischen Grundfähigkeiten bzw. Kenntnissen für den Bereich der Pflege und Betreuung, haben wir in unsere Qualifizierung „p+b“ in Zusammenarbeit mit der HAW Hamburg 22 interaktive Themenmodule aus dem vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projekt „PflegeDigital 2.0“ neben Deutsch in folgenden Sprachen implementiert:

Ukrainisch

Englisch

Spanisch

Portugisisch

Vietnamesisch

Diese mehrsprachige und digitale, modulare Lösung zum interaktiven Erlernen elementarer und praxisrelevanter pflegerischer Handlungsprozesse wird u.a. von uns eingesetzt, um Teilnehmer:innen mit Migrationshintergrund bei der Qualifikation und beruflichen Integration zu unterstützen. Sprachliche Hürden können ein Hindernis für die Teilnehmer:innen und ihre dauerhafte Bindung im Pflegeberuf bedeuten. Eine gelungene langfristige Integration erfordert bereits bei der Qualifizierung die Vermittlung und Vertiefung von pflegerischen Fachsprachkenntnissen.

Alle Teilnehmer:innen haben somit auch orts- und zeitunabhängig zusätzlich zum Unterricht die Möglichkeit, Abläufe und die Fachsprache des deutschen Pflegesystems zu erlernen.

Bildung + Familie.

Unsere neuen, zusätzlichen Räumlichkeiten in unserem Bildungszentrum in der Pleidelsheimer Straße 7 runden das perfekte Coachen und Lernen ab.

Wir helfen Ihnen auch dabei, die Kinderbetreuung zu sichern. Paulchens KiBe-Club ist eine flexible Lösung vor Ort und ein Angebot für alle unsere teilnehmenden Kunden:innen, während sie an unserer Qualifizierung teilnehmen – auch in den Ferien.

Zu uns bringen Sie Ihre Kinder einfach mit.

Hybride Form
Unsere Weiterbildungen werden in hybrider Form durchgeführt – eine Kombination aus gemeinschaftlichem Präsenzunterricht vor Ort und Online-Lernphasen.
Mobil? Mobil!
Sie sind nicht mobil? Kein Problem, wir unterstützen Sie in unserem Projekt PFLEGE + BETREUUNG dabei, den Führerschein Klasse B zu erwerben. Für Sie entstehen keinerlei Kosten.

Mitarbeiter:innen qualifizieren.

Weiterbildung von Mitarbeiter:innen in Pflegeberufen steigert Kompetenzen und bietet zusätzliche Anreize durch eine fundierte Qualifizierung – nutzen Sie unseren Kurs „Kernkompetenzen Pflege“ und erweitern Sie den Handlungsspielraum Ihrer Mitarbeiter:innen.

Haben Sie Fragen zu unserem Projekt?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – persönlich, per Telefon, WhatsApp oder E-Mail.

Kontakt
ROHDE PersonalKonzept
Freiberger Straße 51
74321 Bietigheim-Bissingen
Landkreis Ludwigsburg

Telefon: 07142 . 919 282 0
Email: info@pk-rohde.de

Bildungszentrum
ROHDE PersonalKonzept
Pleidelsheimer Straße 7
74321 Bietigheim-Bissingen
Landkreis Ludwigsburg

Telefon: 07142 . 919 282 0
Email: info@pk-rohde.de

Rechtliches
Folgen Sie uns
Copyright © 2024 ROHDE PersonalKonzept